Sonntag, 21.07.2019


Anzeige

weitere Informationen

Anzeige

weitere Informationen


Interview mit Stephanie Jones

weitere Informationen

Kurz gemeldet




Newsletter


Logo focus-gitarre.de

weitere Informationen
Wir würden uns freuen, wenn Sie focus-gitarre.de verlinken würden! Logo mit rechter Maustaste abspeichern!

Logo 2 focus-gitarre.de

weitere Informationen
Wir würden uns freuen, wenn Sie focus-gitarre.de verlinken würden! Logo mit rechter Maustaste abspeichern!

Stichwortsuche




Archivsuche

 

Suchergebnisse für alle Kategorien - Gesamtübersicht  [43 - 48 von 197]

Paul Schynoll und Felix Spindler (rechts)
Paul Schynoll und Felix Spindler (rechts)

08.02.2013
Rago Competition 2013

Felix Spindler und Paul Schynoll gewinnen den 2. Preis

Felix Spindler und Paul Schynoll aus der Klasse Stefan Schmidt haben beim internationalen Alexis Rago - Wettbewerb in Stuttgart einen 2. Preis in der Altersstufe der 16-18 Jährigen gewonnen. Ein erster Preis wurde nicht vergeben!
Herzliche Gratulation!! 




Vorne v.l.n.r.: Paul Schynoll und Felix Spindler
Hinten  v.l.n.r.: Frederik Junker, Hannah Kast, Mattis Junker, Lasse Junker, Niklas Junker, Jacob Krammer, Hannah Schwegler, Cedric Penn und Paul Feige. Die 11 Gitarristen haben sich beim Jugend musiziert Regionalwettbewerb einen hervorragenden 1. Preis erspielt.

07.02.2013
Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2013

Erste Preise für alle Ensembles

Elf Gitarristen aus der Klasse Stefan Schmidt haben sich beim diesjährigen Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" einen hervorragenden 1. Preis erspielt. Die Gitarrenduos Niklas Junker (Kissing) und Hannah Schwegler (Augsburg) sowie Paul Schynoll (Friedberg) und Felix Spindler (München) haben sich genauso wie Hannah Kast (Friedberg), Cedric Penn (Friedberg), Paul Feige (Friedberg) und Frederik Junker (Kissing) im Gitarrenquartett für den Landesentscheid qualifiziert. Dieser findet Ende März in Cham in der Oberpfalz statt. Die sechsjährigen Mattes und Lasse Junker aus Kissing und der siebenjährige Friedberger Jacob Krammer haben im Trio zwar ebenfalls die nötige Punktzahl erhalten, dürfen aber aufgrund ihres Alters noch nicht zum Landeswettbewerb.
Herzliche Gratulation!! 
mehr




Benjamin Skolny - Debut-CD

11.10.2012
Benjamin Skolny

CD-Debut

Benjamin Skolny begann mit 11 Jahren in der Tuttlinger Talentschmiede von Peter Woelke, einem der erfolgreichsten deutschen Gitarrenlehrer, das Gitarrenspiel. Studiert hat er bei Michael Hampel in Trossingen und bei Johannes Monno in Stuttgart. Meisterkurse u.a. bei Scott Tennant, Pavel Steidl, Paul O’Dette, David Russell und Manuel Barrueco. Mit den Jugendgitarrenorchester Baden-Würtemberg (Leitung Helmut Oesterreich) ist er seit viel Jahren als Mitglied und Solist verbunden. 
mehr




BGQ

11.10.2012
Barrios Guitar Quartet

El Calor Del Dia

Mit "El Calor Del Dia" ist dem Barrios Guitar Quartet (BGQ) ein großer Wurf gelungen. Unterhaltsam, farbig, vielseitig,… Neben der hervorragenden Bearbeitung vierer Tänze von Manuel de Falla, die man aber so sicher schon öfter gehört hat, gab es für mich richtige Neuentdeckungen. Santiago Murcias "Fandango" aus dem "Codice Saldivar No. 4" und Vivaldis Sonata op. 1 Nr. 12 "LaFolia" ist Unterhaltung auf höchstem Niveau und geht so richtig ab. 
mehr




Xavier Jara gewann den 1. Preis bei den 17-19 Jährigen
Xavier Jara gewann den 1. Preis bei den 17-19 Jährigen

15.06.2012
Internationaler Andres Segovia Wettbewerb in Velbert

Rekordbeteiligung und enorm hohes Niveau

92 Anmeldungen aus 22 Ländern: So einen großer Andrang auf einen Jugendwettbewerb gab es wahrscheinlich weltweit noch nie. Dementsprechend war das Niveau der Veranstaltung. Manch etablierter Profi-Wettbewerb wäre froh, eine solche Bandbreite an wirklich guten Instrumentalisten aufweisen zu können. 
mehr




Crescendo
Crescendo

14.06.2012
Crescendo berichtet

Kein Nachteil für Linkshänder beim Spiel auf Rechtshänder-Instrumenten

Eine aktuelle Studie von Musikpsychologen und Musikermedizinern an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und den Hochschulen für Musik in Dresden und Würzburg zeigt: Professionelle linkshändige Musikerinnen und Musiker haben keine Nachteile beim Spiel auf Rechtshänder-Instrumenten. Linkshänder profitieren vielmehr von den Vorteilen einer "starken" linken Hand (z. B. bei der Greifhand der Geige). Forderungen nach speziellen Linkshänder-Instrumenten sind vor diesem Hintergrund pädagogisch nicht immer sinnvoll. 
mehr



Zurück | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... | Weiter