Donnerstag, 13.12.2018


Interview mit Stephanie Jones

weitere Informationen




Newsletter


Logo focus-gitarre.de

weitere Informationen
Wir würden uns freuen, wenn Sie focus-gitarre.de verlinken würden! Logo mit rechter Maustaste abspeichern!

Logo 2 focus-gitarre.de

weitere Informationen
Wir würden uns freuen, wenn Sie focus-gitarre.de verlinken würden! Logo mit rechter Maustaste abspeichern!

Stichwortsuche




Archivübersicht

 

Gitarrennews  
2017
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2015
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2014
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2013
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2012
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2011
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2010
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2009
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2008
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
 

Suchergebnisse für Gitarrennews - Februar 2010 [1 - 1 von 1]

Hintere Reihe v.l.n.r.: Patrick Wolf, Nils Pfeffer, Malte Schützendübel, Dominik Schramm, Jessica Kaiser und Jakob Schmidt. Vordere Reihe v.l.n.r.: Benjamin und Katharina Scheidt, Theresa Mattes, Hannah Lindmaier und Katharina Godolt
Hintere Reihe v.l.n.r.: Patrick Wolf, Nils Pfeffer, Malte Schützendübel, Dominik Schramm, Jessica Kaiser und Jakob Schmidt. Vordere Reihe v.l.n.r.: Benjamin und Katharina Scheidt, Theresa Mattes, Hannah Lindmaier und Katharina Godolt

28.02.2010
Rago-Competition 2010

Erstaunliches für zwei Gitarren

Zum zweiten Mal nach 2009 wurde der Stuttgarter Wettbewerb, der nach dem im letzten Jahr verstorbenen venezolanischen Komponisten Alexis Rago benannt wurde, durchgeführt. In diesem Jahr war der Wettstreit für Gitarrenduos ausgeschrieben. In zwei Altersgruppen traten dabei 30 Gitarristen in 15 Duos gegeneinander an. In der ersten Altersgruppe spielten die Gitarristen der Jahrgänge 1995-2002, in der zweiten Alterstufe die der Jahrgänge 1985-1994. Der Ausgang gerade in der zweiten Altersgruppe, in der 15-Jährige wie auch 24-Jährige vereint waren, war durchaus überraschend. 
mehr